Service



Die Wohlfühloase für Ihren Liebling in entspannter Atmosphäre

Unterwolle

Die Unterwolle wird mit professionellen Werkzeugen entfernt( auch Carding genannt). Dadurch kann die Haut wieder besser atmen und Verfilzungen werden verhindert und entfernt. Besonders in den warmen Jahreszeiten empfinden Hunde mit viel Unterwolle diese Behandlung als sehr angenehm. Dadurch haaren Hunde auch weniger und sind pflegeleichter.

Scheren / Schneiden

Scheren wird mit Hilfe einer elektrischen Schermaschine das Haar auf die gewünschte Länge gekürzt. Das Haar darf dabei aber nicht zu kurz geschnitten werden.

Achtung es ist nicht jede Rasse zum scheren geeignet.

......................................................................

Schneiden je nach Kundenwunsch oder FCI-Standard bekommt Ihr Liebling seinen Schnitt.

Trimmen

Mit dem Trimmmesser wird das alte abgestorbene Haar Ihres 4 - Beiner entfernt (ausgerupft). Für rauhaarige Hunderassen (zb.: Terrier, Schnauzer, Rauhaardackel) ist das die beste Methode, da das Fell drahtig und hart nachwächst. Die losen Haare werden samt der Wurzel entfernt. Dadurch wird ermöglicht, dass sich neues Fell bildet.

Baden

Ist für Ihren Liebling deswegen Wichtig, da die Fettschicht abgeschrubt wird und dadurch die Blutzirkulation angeregt wird.

Beim Waschen verwende ich ausschließlich Produkte, die perfekt auf Haut und Fell von Hunden abgestimmt sind und 100 % Chemiefrei.

Komplettpflege


Komplettfpelge beinhaltet:

Baden & Föhnen, bürsten, kämmen/ entflizen, trimmen/schneiden je nach Hunderasse

(Schneiden je nach Kundenwunsch oder FCI-Standard bekommt Ihr Liebling seinen Schnitt.)

Pfoten sowie Ohrenpflege


Nach dem Baden wird auch geföhnt, ist bei Rassen mit viel Unterwolle ein guter Vorteil, denn durch das föhnen wird noch zusätzlich Unterwolle entfernt.

Ohren und Ballenpflege

Auch im Ohr wächst das Fell weiter, daher wird es behutsam ausgezupft. Dies ist fast schmerzfrei für das Tier und ermöglicht es, dass wieder genügend Luft an das Ohr kommen kannund verhindert Entzündungen.

........................................................................

Sogar zwischen den Ballen wächst Fell, das geschnitten gehört ( Weil es verfilzen kann im Winter haftet auch gern mal der Schnee daran, sodass das dem Hund beim Laufen unangenehm ist. Die Ballenpflege schützt und ist Wichtig, das diese Regelmäßig gepflegt werden (einschmieren und Fell schneiden)